Safari öffnet automatisch viele Dateien im Browserfenster. Wenn Sie eine dieser Dateien herunterladen möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus: Um PDFelement zum Öffnen von PDFs in Mavericks zu verwenden, laden Sie PDFelement herunter und installieren Sie PDFelement auf Ihrem Mac, und folgen Sie dann diesen einfachen Schritten, um Ihre PDF-Datei zu öffnen. Tipp: Um zu ändern, wo heruntergeladene Elemente auf Ihrem Mac gespeichert werden, wählen Sie Safari > Einstellungen, klicken Sie auf Allgemein, klicken Sie dann auf das Popup-Menü “Dateidownload”und wählen Sie einen Speicherort aus. Standardmäßig speichert Safari alle heruntergeladenen Dateien im Ordner Downloads, der in Ihrem Dock angezeigt wird. Gehen Sie folgendzulande vor, um den angegebenen Speicherort zu ändern, an dem heruntergeladene Dateien gespeichert werden, z. B. wenn Sie sie direkt auf dem Desktop speichern oder automatisch mit einer Antivirenanwendung scannen möchten: Safari soll PDF-Dateien einfach öffnen, aber was ist, wenn Sie PDF-Dateien auf Safari in OS X Mavericks nicht öffnen können? Dies könnte auf eine Reihe von Problemen zurückzuführen sein. Oft ist es ein Problem mit dem Browser oder ein Fehler in OS X Mavericks, anstatt etwas, was Sie falsch machen. In diesem Artikel werden wir einen detaillierten Blick darauf werfen, warum Sie PDF-Dateien in Safari nicht öffnen können, und Ihnen eine einfache Lösung für dieses häufige Problem geben. Gibt es eine Einstellung, mit der Safari PDF-Dateien herunterladen kann, anstatt sie auf der Seite zu öffnen? Sie können beide Methoden verwenden, um PDF-Dateien herunterzuladen und auf dem Mac zu speichern. Möglicherweise haben Sie bemerkt, dass Safari standardmäßig automatisch PDF-Dateien öffnet, die in Browserfenstern angeklickt werden. Das kann einige Benutzer auf den ersten verwirren, aber es endet OK, denn wenn wir suchen, um eine PDF-Datei zu speichern, die es sehr einfach macht, zu tun, wie Sie sehen werden.

Safari dekomprimiert Dateien wie ZIP-Dateien, nachdem sie heruntergeladen wurden. Wenn Sie eine verknüpfte PDF-Datei in Safari auf den Mac herunterladen möchten, funktioniert das genauso wie das Herunterladen eines anderen verknüpften Elements in Safari auf dem Mac: Sie können die Option wählen, die am besten zu Ihnen passt, und das Ergebnis wird immer das gleiche sein: High-End-Service, der Ihre tägliche Arbeit mit PDF-Dateien entspannt, aber zuverlässig und sicher macht. Im Beispielbild hier laden wir ein PDF-Dokument einer Studie (www.gwern.net/docs/longevity/2019-decabo.pdf) herunter und speichern es lokal auf dem Mac-Desktop, wo es leicht zu finden ist. Wichtig: Wenn ein Download Software enthält, wird beim Öffnen des Elements eine Warnung angezeigt. Um sicher zu sein, öffnen Sie es nicht, wenn Sie kein Softwareprogramm erwartet haben oder wenn es nicht von einer vertrauenswürdigen Quelle stammt. 3) In der Spalte mit dem Namen Content Type scrollen Sie nach unten zu dem Inhaltstyp, den Sie herunterladen möchten (oder geben Sie den Dateityp in das Suchfeld ein) Der Prozess ist ganz einfach, da dieses Tutorial durch verschiedene Möglichkeiten demonstriert, PDF-Dateien herunterzuladen, um sie auf dem Mac von Safari zu speichern. Die download-Tipps oben ermöglichen es Ihnen, PDF-Dateien von Safari herunterzuladen, aber Sie können immer noch die PDF-Datei in Safari öffnen. Wenn Sie PDF herunterladen möchten, anstatt zu öffnen, können Sie die folgenden Tricks ausprobieren: Standardmäßig entfernt Safari ein Element nach einem Tag automatisch. Um zu ändern, wenn Elemente automatisch entfernt werden, wählen Sie Safari > Einstellungen, klicken Sie auf Allgemein, klicken Sie dann auf das Popup-Menü “Download-Listenelemente entfernen” und wählen Sie eine Option aus. Navigieren Sie zu dem Speicherort, an dem die Dateien gespeichert werden sollen. Glücklicherweise ist Safari so ausgereift, dass es die meisten Multimedia-Dateitypen, auf die es trifft, nahtlos verarbeiten kann.

Wenn Sie jedoch eine Multimediadatei heruntergeladen haben und Safari nicht in der Lage zu sein scheint, sie wiederzugeben oder anzuzeigen, versuchen Sie, die Datei in QuickTime Player zu laden. QuickTime Player kann eine große Anzahl von Audio-, Video- und Bildformaten erkennen. (Beachten Sie auch das Freeware Perian QuickTime-Plug-In.) Sie können Safari auf dem Mac ANY-Dateien herunterladen (mp3, mp4, jpg, pdf und mehr), indem Sie die folgenden Schritte ausführen. Gemäß den in diesem Dokument beschriebenen Verfahren können Sie andere Dateitypen (z. B. JPEG, WORD usw.) in PDF speichern. Sie fragen sich, wie Sie PDF-Dateien von Safari herunterladen und auf einen Mac speichern können? Wenn Sie häufig auf PDF-Dokumente im Internet stoßen und mit ihnen arbeiten, könnten Sie daran interessiert sein, sie von Zeit zu Zeit lokal auf Ihrem Mac zu speichern.