Das Plugin kann eine Möglichkeit bieten, Favoriten, Likes, Lesezeichen oder andere ähnliche Arten von Daten mit seinem anpassbaren Button-Text zu speichern. Um die Verwendung von Cookies zu genehmigen, lösen Sie das Ereignis “favorites-user-consent-approved” aus. Um die Verwendung von Cookies zu verweigern, lösen Sie das Ereignis “favorites-user-consent-denied” aus. Für alle Benutzer verfügbar – Möchten Sie die Funktionalität nicht hinter einem Login verbergen? Favoriten enthalten eine Option, um die Favoriten anonymer Benutzer entweder durch Sitzung oder Cookie zu speichern. Die Favoriten der angemeldeten Benutzer werden auch als Benutzermeta gespeichert Zeigen Sie eine Liste von Benutzern an, die einen bestimmten Beitrag als Favoriten verwendet haben. Wenn der Parameter Benutzer-ID weggelassen wird, werden die Favoriten standardmäßig auf den aktuellen Benutzer eingestellt. Der Site-ID-Parameter ist optional, für die Verwendung in Installationen mit mehreren Standorten (Standardwerte für den aktuellen Standort). Die get-Funktion gibt ein Array von Benutzerobjekten zurück. Favoritenanzahl (nach Benutzer) Zeigt die Gesamtzahl der Favoriten an, die ein Benutzer als Favoriten bezeichnet hat. Vorlagenfunktionen akzeptieren denselben Filterparameter wie die Benutzerfavoritenfunktionen. Aktivieren Sie für anonyme Benutzer und speichern Sie in der Sitzung oder in einem Browser-Cookie. Die Favoriten der angemeldeten Benutzer werden in einem benutzerdefinierten Benutzermetafeld gespeichert.

Die Gesamtzahl der Favoriten für jeden Beitrag wird als einfache ganze Zahl gespeichert. Wenn ein Benutzer einen Beitrag nicht bevorzugt, wird diese Anzahl aktualisiert. Die Favoriten anonymer Benutzer zählen standardmäßig auf die Summe an, können aber über die Plugin-Einstellungen deaktiviert werden. Die Beitrags-ID kann in allen Fällen leer gelassen werden, wenn sie sich innerhalb der Schleife befindet. Ab Version 2.2 wird eine Einstellung bereitgestellt, um die DSGVO-Standards einzuhalten. Um diese Einstellung zu aktivieren, besuchen Sie Einstellungen > Favoriten > Benutzer, und aktivieren Sie das Feld unter “Zustimmung zum Benutzercookie”. Wenn diese Einstellung aktiviert ist, werden die unter der Einstellung gespeicherten Inhalte in einem modalen Fenster angezeigt, und der Benutzer muss den von Ihnen zur Verfügung gestellten Bedingungen zustimmen, bevor bevorzugte Cookies gespeichert werden können. Hinweis: Standardmäßig ist keine Sprache vorhanden.

Dies sollte von einem qualifizierten Anwalt oder einer juristischen Person bereitgestellt werden. Sobald der Benutzer Cookies genehmigt oder verweigert hat, wird dies im Cookie “simplefavorites” zusammen mit dem Zeitstempel der Genehmigung oder Verweigerung gespeichert. Wenn der Standort Teil einer Installation mit mehreren Standorten ist, wird die Einstellung auf alle Standorte übertragen. Benutzerfavoriten werden als Array von Beitrags-IDs gespeichert. Die Favoriten der eingeloggten Benutzer werden als benutzerdefiniertes Benutzer-Metafeld gespeichert, während die Favoriten anonymer Benutzer entweder in der Sitzung oder im Browser-Cookie gespeichert werden (konfigurierbar in den Plugin-Einstellungen). Wenn der Parameter Benutzer-ID weggelassen wird, werden die Favoriten standardmäßig auf den aktuellen Benutzer eingestellt. Der Site-ID-Parameter ist optional, für die Verwendung in Installationen mit mehreren Standorten (Standardwerte für den aktuellen Standort). Favoritenanzahl (Über alle Beiträge) Zeigt die Gesamtzahl der Favoriten für eine bestimmte Website an.